Heißluftmotoren

Bei Dampfmaschinen wird mechanische Bewegung durch die Expansion von komprimiertem Dampf (d.h. Wasser im gasförmigen Aggregatzustand) erzeugt. Bei Modelldampfmaschinen wird der komprimierte Dampf oft durch komprimierte Luft ersetzt.
Wie der Titel dieser Seite schon andeutet, wird bei Heißluftmotoren Luft als Arbeitsmedium benutzt. Dabei wird die Wärmeausdehnung bzw. Wärmekontraktion der Luft bei einem Temperaturwechsel ausgenutzt, um mechanische Bewegung zu erzeugen.

Sogenannter Thermoakustik-Motor

Messeinrichtung für den sog. Thermoakustik-Motor

Ergebnisse der Messungen am sog. Thermoakustik-Motor