Ljungstrom Crankless Engine

Maschinentyp: 4-Zylinder Maschine mit einfach wirkenden, umlaufenden Zylindern
radial angeordnet.
Die Kolben in den Zylindern laufen auf einer elliptischen Lauffläche; dadurch ergibt sich der Kolbenhub.
Steuerung der Luftzufuhr über Drehschieber.
Daten: Bohrung: 10 mm
Hub: 10 mm
Konstruktion: Gerd Niephaus
Frei nach Unterlagen im „Museum of Retro Technology“
Gebaut: Gerd Niephaus
Mitte 2017


Die folgenden zwei Bilder zeigen die Einzelteile eines Kolbens und den im Zylinder montierten Kolben.


Der Drehschieber und der Drehschieber im Zylinderträger.


Wie schon oben erwähnt stammt die Idee zu dieser Maschine aus dem "Museum of Retro Technology": Ljungstrom Crankless Engine im Museum of Retro Technology


Ein kurzer Film vom Lauf der Maschine: Ljungstrom Crankless Engine auf Youtube